top of page
  • Sandro Stahel

Tipps für überzeugende Mitarbeiterporträts in Unternehmen

Die Erstellung von Mitarbeiterporträts ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Sie vermitteln nicht nur Professionalität, sondern auch die menschliche Seite eines Unternehmens. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie überzeugende Porträts Ihrer Mitarbeiter erstellen, die sowohl Professionalität als auch Persönlichkeit ausstrahlen.


Die Bedeutung von Mitarbeiterporträts

In der heutigen digitalen Welt, in der der erste Kontakt oft online stattfindet, sind Mitarbeiterporträts oft der erste Eindruck, den ein potenzieller Kunde oder Partner von Ihrem Unternehmen erhält. Ein gutes Porträt vermittelt Kompetenz, Professionalität und Zugänglichkeit.


Die richtige Umgebung wählen

Die Wahl des richtigen Hintergrunds ist entscheidend. Ob im Büro, in einer natürlichen Umgebung oder vor einem neutralen Hintergrund – der Kontext sollte die Unternehmenskultur widerspiegeln und den Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellen.


Beleuchtung und Ausrüstung

Gute Beleuchtung ist entscheidend, um die besten Eigenschaften der Person hervorzuheben. Professionelle Ausrüstung hilft dabei, hochwertige Bilder zu erzielen, die sowohl in Online-Medien als auch in gedruckten Materialien gut aussehen.


Posing und Ausdruck

Die Pose sollte natürlich und entspannt sein, um Authentizität zu vermitteln. Ein freundlicher, offener Ausdruck kann dazu beitragen, eine positive Verbindung zum Betrachter herzustellen.


Nachbearbeitung und Stil

Die Nachbearbeitung spielt eine wichtige Rolle bei der Erstellung von Mitarbeiterporträts. Sie sollte jedoch subtil sein, um die Natürlichkeit und Authentizität der Person zu bewahren.


Einbindung des Teams

Das Einbeziehen der Mitarbeiter in den Prozess kann dazu beitragen, dass sie sich wohlfühlen und das Ergebnis authentischer wird. Dies fördert nicht nur die Mitarbeiterbindung, sondern spiegelt auch die Werte des Unternehmens wider.




Comments


bottom of page